Letztes Feedback

Meta





 

Zeitschriften weiterhin teurer

Guten Morgen,

 

dass Marktwirtschaft bei Zeitschriften nicht so richtig funktioniert, zumindest, was Angebot und Nachfrage betrifft, dürfte kein Geheimnis mehr sein. Bei sinken Auflagen wird der Einzelverkaufspreis stetig erhöht, um so den Umsatz auf dem alten Niveau zu halten. Aktuell werden für folgende Zeitschriften jetzt verlangt (alter Preis in Klammern):

 

Freundin EUR 2,60 (2,40)

 

Gala EUR 2,80 (2,60)

 

Frankfurter Rundschau EUR) 1,70 (1,60)

 

5.9.11 19:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL